Skip to content

NEU: EurUP 2/17


Die EurUP 2/17 wirft einen Blick in die jüngste Vergangenheit: Prof. Dr. Astrid Epiney liefert eine packende Analyse der Rechtsprechung des EuGH im Umweltrecht im Jahr 2016 mit bedeutenden Entwicklungen im Gewässerschutzrecht, Naturschutzrecht, Emissionshandelsrecht, Chemikalienrecht sowie dem Abfallrecht. Wie anspruchsvoll zudem interdisziplinäre Forschungsansätze sein können, zeigt Prof. Dr. Eva Julia Lohse mit ihren Ausführungen zur Umsetzung umweltökonomischer Ansätze des Art. 9 Wasserrahmenrichtlinie, bei denen sie sich mit der brisanten Abgrenzung von Wasserdienstleistungen und Wassernutzungen auseinandersetzt.
Alle Artikel des Heftes finden Sie hier.
 
Möchten Sie einen Beitrag zu unserem Heft leisten? Hier ist unser Call for Papers.
 
Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.



News


Share